Home Curriculum Vitae Research Activity Publications





Subventionen und Steuern mit Umweltrelevanz in den Bereichen Energie und Verkehr

Wien, 2016. (mit D. Kletzan-Slamanig)


Österreichischer Sachstandsbericht Klimawandel 2014 Austrian Assessment Report 2014 (AAR14) (copy 1)

Wien, 2014. (mit H. Kromp-Kolb

N. Nakicenovic, K.Steininger, A. Gobiet, H. Formayer, F. Prettenthaler, J. Stötter

)


Energieperspektiven für Österreich. Teilbericht 2: Zielorientierte Strukturen und Strategien bis 2030

Wien, 2014. (mit S. Schleicher)


Kosteneffekte des Energieeffizienzgesetzes. Analysen für Elektrizität liefernde Unternehmen

Wien, 2014. (mit S. Schleicher)


Energieperspektiven für Österreich. Teilbericht 1: Zielorientierte Strukturen und Strategien für 2020

Wien, 2013. (mit S. Schleicher)


Österreichische Umwelttechnikindustrie. Export und Wettbewerbsfähigkeit

Wien, 2013. (mit D. Kletzan-Slamanig, K. Köberl)


Österreichische Umwelttechnikindustrie. Export und Wettbewerbsfähigkeit (Kurzfassung)

Wien, 2013 (D. Kletzan-Slamanig, K. Köberl)


Volkswirtschaftliche Effekte von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und des Anteils erneuerbarer Energien in den österreichischen Klima- und Energiemodellregionen

Wien, 2012. (mit C. Kettner, O. Fritz, E. Haddad, A. Porsse)


Reduktionspotential und Sektoraufteilung der Treibhausgase. Bewertung der Maßnahmen für CRF-Sektoren

Wien, 2012. (mit K. Reinsberger, St. Schleicher (WIFO), N. Ibesich, T. Krutzler, G. Lichtblau, J. Schneider, A. Storch, H. Wiesenberger (Umweltbundesamt))


Wachstums- und Exportpotenziale Erneuerbarer Energiesysteme

Wien, 2012. (mit R. Bointner, M. Bayr, P. Biermayr, C. Friedl, A. Köppl,

L. Kranzl, F. Mauthner, R. Tichler, W. Weiss)


Nationaler Aktionsplan 2010 für erneuerbare Energie für Österreich (NREAP-AT)

gemäß der Richtlinie 2009/28/EG des Europäischen Parlaments und des Rates, Wien, 2010 (mit A. Karner, S. Koller, C. Kettner, D. KLetzan-Slamanig, A. Leopold, N. Nakicenovic, R. Lang, K. Reinsberger, G. Resch, S. Schleicher, H. Schnitzer, K. Steininger)


Energiestrukturen für 2020. Technisches Basisdokument für die österreichische Energiestrategie

Studie im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, Wien, 2009. (mit. A. Karner, C. Kettner, N. Nakicenovic, R. Lang, S. Schleicher, H. Schnitzer, K. Steininger, G. Wallner)


Österreichische Umwelttechnikindustrie. Entwicklungen – Schwerpunkte – Innovationen

Österreichische Umwelttechnikindustrie. Entwicklungen – Schwerpunkte – Innovationen. Studie im Auftrag des Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie, des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend sowie der Wirtschaftskammer Österreich, Wien, 2009 (mit D. Kletzan-Slamanig)


Österreichische Umwelttechnikindustrie. Entwicklungen – Schwerpunkte – Innovationen - Kurzfassung

Studie im Auftrag des Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie, des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend sowie der Wirtschaftskammer Österreich, Wien, 2009. (mit D. Kletzan-Slamanig)


Ziele und Optionen der Steuerreform: Optionen für eine Ökologisierung des österreichischen Steuersystems

Wien, 2008. (mit D. Kletzan-Slamanig, K. Kratena)


Energieeffiziente Gebäude. Potenziale und Effekte von emissionsreduzierenden Maßnahmen

Studie im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich und dem Fachverband der Stein- und keramischen Industrie, Wien, 2008 (mit D. Kletzan, H. Artner, A. Karner, T. Pfeffer)


Determinanten der Energienachfrage der privaten Haushalte unter Berücksichtigung von Lebensstilen

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie, Wien, 2007 (mit M. Wüger)


Innovation und Klima, Innovative Klimastrategien für die österreichische Wirtschaft

Projektteam: WIFO, Universität Graz und Wegener Center, Technische Universität Graz und KWI Consultants. Studie im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich, des Verbandes der Elektrizi-tätsunternehmen Österreichs, der Industriellenvereinigung, des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit, Wien, 2007

www.innovation-klima.at


WIFO-Weißbuch: Umweltpolitik als Chance für Innovationen. Reformvorschläge für eine Wachstums- und Beschäftigungsstrategie, Teilstudie 21: Umweltpolitik als Teil einer Wachstumsstrategie

Studie im Auftrag von Wirtschaftskammer Österreich, Bundesarbeitskammer, Österreichischer Gewerkschaftsbund und Landwirtschaftskammer Österreich, Wien, 2006 (mit D. Kletzan, K. Kratena, I. Meyer)


Österreichische Umwelttechnikindustrie, Branchenanalyse

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich mit Unterstützung des Dachverbands Energie - Klima und des Bundes¬ministeriums für Wirtschaft und Arbeit, Wien, 2005


Kraft-Wärme-Kopplung in Österreich. Perspektiven für technologische Innovationen und institutionelle Reformen in Österreich und Europa

ARGE "KWK-Studie" unter der Federführung von KWI Management Consultants & Auditors GmbH, Studie im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich, Wien, 2005 (mit M. Stockmayer, G. Dunkel, K. Gruber, D. Kletzan, S. Schleicher, K. Sehling, G. Thenius)


Gesamtwirtschaftliche Effekte der Siedlungswasserwirtschaft im Zeitraum 1993-2001

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien, 2004 (mit D. Kletzan, F. Prettenthaler, K. W. Steininger)


Chancen für die österreichische Exportwirtschaft durch Klimaschutzprojekte

Studie im Auftrag der Österreichischen Kontrollbank AG im Namen und auf Rechnung des Bundes, Wien, 2003 (mit D. Kletzan)


Ökonomische Aspekte des Hochwassers 2002: Datenanalyse, Vermögensrechnung und gesamtwirtschaftliche Effekte

in: Universität für Bodenkultur, Institut für Meteorologie und Physik, StartClim – Startprojekt Klimaschutz. Erste Analysen extremer Wetterereignisse und ihrer Auswirkungen in Österreich, Wien 2003 (mit K. Kratena)


Hochwasserschutz in der Wachau. Eine Kosten-Wirksamkeitsanalyse von Baumaßnahmen in Dürnstein, Spitz und Weißenkirchen

Studie im Auftrag des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung, Wien, 2003 (mit F. Sinabell)


Nachhaltige Nutzung der Wasserressourcen. Institutionelle und ökonomische Voraussetzun¬gen

Studie im Auftrag des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, Wien, 2002 (mit W. Puwein (Projektleitung), D. Kletzan, T. Url)


Makroökonomische Wirkungen energiesparender Sanierungsinvestitionen im Wohnbau

Studie im Auftrag der Gemeinschaft Dämmstoff Industrie, Wien, 2002 (mit M. Czerny, K. Kratena, M. Weingärtler)


Ökonomische Modellierung nachhaltiger Strukturen im privaten Konsum. Am Beispiel Raumwärme und Verkehr

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft sowie des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie, Wien, 2002 (mit D. Kletzan, K. Kratena, S. Schleicher, M. Wüger)


Design und ökonomische Evaluierung eines österreichischen CO2-Pilot-Trading-Systems

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien, 2002 (mit D. Kletzan, K. Kratena)


Ein Erstansatz für ein nationales CO2-Emission-Trading-System

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien, 2000 (mit D. Kletzan und B. Buchner)


Österreichische Umwelttechnikindustrie

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten, Wien, 2000 (mit W. Beyer, W. Gaubinger)


Beschäftigungseffekte umweltrelevanter Verkehrsinvestitionen – Potential einer Strukturver-änderung im Verkehrssektor

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Jagd- und Forstwirtschaft, Wien, 1999 (mit K. Kratena, W. Puwein, B. Buchner)


Zukunftsstrategien für eine integrierte österreichische Abfall- und Stoffstromwirtschaft

Projekt Team: WIFO, Stenum, Wuppertal Institut, Schriftenreihe des Bundesministeriums für Umwelt, Jugend und Familie, Band 24, Wien, 1998


Wirkungen der Innovationsförderung im Schwerpunkt Umwelttechnik des Innovations- und Technologiefonds

(ITF), Karlsruhe/Wien, 1997, ISI/WIFO


Wettbewerbsvorteile durch umweltorientierte Innovationen. Überprüfung der First-Mover-These

Studie im Auftrag der Arbeiterkammer Wien, Wien, 1997 (mit C. Pichl)


Ost-Ökofonds: Beschäftigungs- und Nachfrageeffekte

Studie im Auftrag des Bundesministeri¬ums für Umwelt, Jugend und Familie und der Vereinigung Österreichischer Industrieller, Wien, 1996 (mit K. Kratena)


Wachstumsmarkt Umwelttechnologien

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für wirt¬schaftliche Angelegenheiten, Wien, 1995 (gemeinsam mit C. Pichl)


Makroökonomische und sektorale Auswirkungen einer umweltorientierten Energiebesteuerung in Österreich

Studie im Auftrag der Bundesministerien für Umwelt, Jugend und Familie, für Wissenschaft und Forschung sowie für Land- und Forstwirtschaft, Wien, 1995 (mit K. Kratena, C. Pichl, F. Schebeck, S. Schleicher, M. Wüger)


Entsorgungswirtschaft in Österreich. Branchenstudie

Studie im Auftrag der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, Wien, 1994, (mit C. Pichl)


Wirtschaftswachstum und Umwelt: Simulierte ökonomische Effekte von umweltrelevanten Strategien

In: Breuss, F., "Europäische Integration und Umwelt", Wien, 1994, S. 13-87



Non-published projects


Gesamtwirtschaftlich zielkonforme Strukturen und Strategien für das österreichische Energiesystem. Begleitende Bewertung der bisherigen Vorschläge für die österreichische Energiestrategie. Technisches Basisdokument Teil 2

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend, Wien, 2010, (mit A. Damm, A. Karner, C. Kettner, D. Kletzan-Slamanig, N. Nakicenovic, R. Lang, S. Schleicher, H. Schnitzer, K. Steininger, G. Wallner)


Zweiter Nationaler Allokationsplan des EU-Emissionshandelssystems: Fundierung der Entschei-dungsgrundlagen für Österreich Aufgabenstellung und Ergebnisse

Projektteam: WIFO und kwi Consultants, Forschungsprojekt im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit, der Wirtschaftskammer Österreich, der Industriellenvereinigung und des Verbandes der Elektrizitätsunternehmen Österreichs, Wien, 2006


Machbarkeitsstudie für eine jährliche Wirtschafts-Umwelt-Berichterstattung

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien, 2006, (mit D. Kletzan, I. Meyer, F. Sinabell)


Energierelevante Regulierungen in der österreichischen Industrie

Studie im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich, Wien, 2004 (mit D. Kletzan)


Steuerliche Anreize für Umweltinvestitionen

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien, 2004 (mit D. Kletzan)









Dr. Angela Köppl


Austrian Institute of Economic Research (WIFO)

Arsenal, Objekt 20

1030 Vienna

Austria

 

Phone: +431 / 798 26 01 - 268

Fax: +431 / 798 93 86

Email: Angela.Koeppl(at)wifo.ac.at







Last Update: 04/05/17